Viele Ärzte lassen sich immer noch heimlich coachen

„Viele Ärzte wollen keine Manager sein, denn sonst hätten sie nicht Medizin studiert. Es gibt viele Gründe Medizin zu studieren. Hier werden nur einige genannt: Schon ein Elternteil oder beide…

Mutiger öffentlich sprechen

Auszug aus dem gleichnamigen Kapitel meines Buches: Lass deine Tigerin aus dem Käfig. Ein Mutbuch speziell für Frauen Mut in der Öffentlichkeit Viele Frauen können ja ganz gut kommunizieren. Darüber wurden…

Guten Morgen Frau Müller, wie geht es uns denn heute?

Über die Schwierigkeiten und Chancen der zwischenmenschlichen Kommunikation zwischen Arzt/Ärztin und Patient Eins der Hauptkriterien, an denen der Patient seine Zufriedenheit während und nach eines Krankenhausaufenthaltes oder nach einem Besuch…

Der Arzt als Manager

1985 habe ich das erste Mal in einem Krankenhaus gearbeitet. Damals war ich fest angestellt in einem amerikanischen Krankenhausverbund, im Bundesstaat Florida. Nur wenige Kilometer von Miami entfernt. Seit 1993…

Woran erkenne ich einen guten Coach?

Bei der schier unübersichtlichen Anzahl von Coaches, die sich derzeit auf dem Markt tummeln und der Tatsache, dass sich jeder Berater auch Coach nennen darf, macht es nicht gerade leichter…

Kritikgespräche professionell führen

Das Führen von Kritikgesprächen gehört zum Führungsalltag. Viele dieser Gespräche werden leider höchst unprofessionell und ohne Vorbereitung geführt. Das Ergebnis sind meistens emotionale Auseinandersetzungen, die in einen erhitzten Konflikt münden,…

Wie kann man aus Fehlern (wirklich) etwas lernen?

Wer kennt den Spruch nicht? Aus Fehlern kann man lernen. Komischerweise begegnen mir meistens Menschen, die mir nicht sagen können, was sie aus Fehlern gelernt haben. Stattdessen erzählen sie mir…